Deshalb empfiehlt sich ein Teppich:
Er ist komfortabel und warm, absorbiert Staub und Schwebstoffe.


Vorteile für Allergiepatienten
lesen Sie weiter in der PDF-Datei

Teppich oder glatter Fußboden?

Komfort und Wärme sind im Allgemeinen Vorteile, die einem Teppichboden im Vergleich zu einem glatten Fußboden zugeschrieben werden.

Haben Sie aber schon einmal an das Innenmilieu gedacht?

Staub und andere Schwebstoffe sind sehr unangenehm für Mensch und Tier.
Dies gilt insbesondere für Allergiepatienten oder Menschen, die an Atemwegsproblemen leiden

Glatte Fußböden erhöhen die Gefahr einer erhöhten Konzentration von Staubpartikeln, während die Benutzung von Stofffußböden diese Gefahr reduziert.
Teppichböden und Brücken absorbieren diese Partikel und halten sie fest, sodass sie beim Staubsaugen entfernt werden können.

Teppichböden im Vergleich zu glatten Fußböden
Eigenschaften Teppichböden und Brücken Eigenschaften glatter Fußböden
fühlt sich warm an fühlt sich kalt an
ein Teppich absorbiert Schwebstoffe und hält sie fest

frei durch den Raum schwebende Staubpartikel

ermöglicht eine bessere Akustik klinkt hohl
wirkt schalldämmend verstärkt Geräusche
weiche komfortable Oberfläche harte Oberfläche
sicher, griffig, verhindert Ausrutschen

glatt, man kann leicht ausrutschen

angenehm für Pfoten und Gelenke von Haustieren Haustiere können ausrutschen, schlecht für Pfoten und Hüften
Schmutz ist weniger gut sichtbar Schmutz ist gut sichtbar
gleichmäßige Oberfläche

sichtbare matte und glatte Flecken

pflegeleicht bei guter Qualität pflegeleicht bei guter Qualität
leicht austauschbar arbeitsintensiver Austausch
Möchten Sie auf einen Teppich umsteigen, Ihren wertvollen harten Fußboden aber bewahren?
Cunera fertigt Brücken nach Maß, d.h. … auch zimmerbreit.
it einer zimmerbreiten Brücke genießen Sie alle Vorteile eines Teppiches, während Ihr wertvoller harter Fußboden erhalten bleibt und Ihnen Unannehmlichkeiten beim Verlegen eines Teppiches erspart bleiben.